By Silvio Gesell

Die Natürliche Wirtschafts-Ordnung ist das Standardwerk der Freiwirtschaftslehre. Mit diesem Werk hat ein neuer Trieb am Baum der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung ausgeschlagen; ein eigenartiger Trieb, der sich aus den bis jetzt bestehenden Lehrmeinungen sowohl Bestätigungen wie auch den Widerspruch holt und somit weder mit den Lehren des klassischen Wirtschaftsliberalismus eines Adam Smith, noch mit den dagegenstehenden Theorien des ”Wissenschaftlichen Sozialismus” eines Karl Marx zusammenwachsen kann.

Es gibt für die Freiwirtschaftslehre, die als Wissenschaft in der Tat zwischen diesen beiden Zweigen wirtschaftstheoretischer Vorstellungen angesetzt hat, nur eine Möglichkeit: kompromißlos und dem Widerspruch von beiden Seiten trotzend das zu entfalten, was once in ihr steckt. Es ist unerhört bedeutungsvoll, was once hierbei zutage treten kann, denn die Fragen, um die es geht, haben zwar einige Generationen hindurch die Gelehrten beschäftigt -heute aber stehen sie im Vordergrund unseres Lebens und an ihrer Lösung hängt mehr, als sich in Worte fassen läßt.

Es magazine nicht in allen Fällen angebracht sein, das, was once bewiesen und aufgezeigt werden soll, schon gleich vorauszuschicken. Aber hier ist es eine Notwendigkeit, oder mindestens dem Verständnis der Sache dienlich, diesem vielleicht gewichtigsten Werk unseres Jahrhunderts die richtige Einstellung des Lesers zu erwirken.

Show description

Read or Download Die Natürliche Wirtschaftsordnung PDF

Best economy books

Get Integration in Asia and Europe: Historical Dynamics, PDF

Broadening and deepening of financial and political integration are hallmarks of the ecu and ASEAN. This publication severely analyses the industrial and institutional adjustments in either Europe and Asia. there's substantial power for instability, yet one additionally unearths nearby progress possibilities. Comparative coverage research and evaluate of assorted cooperation ideas are offered.

Download e-book for iPad: Building Cost Planning for the Design Team, Second Edition by Jim Smith, David Jaggar

"When will i am getting it? How a lot will it rate? "For the customer, those are the 2 most important questions. rate making plans solutions those questions and is important to the workforce engaged on the layout and development of a venture. This introductory textual content on construction economics and price making plans presents the reader with the elemental abilities and information to function as a construction expert within the zone of monetary recommendation and choice making on the undertaking point.

R.P.H. Fishe, M.A. Robe's The Impact Of Illegal Insider Trading In Dealer And PDF

This electronic rfile is a magazine article from magazine of monetary Economics, released by means of Elsevier in 2004. the item is added in HTML structure and comes in your Amazon. com Media Library instantly after buy. you could view it with any net browser.
Description:
We study insider buying and selling in expert and broker markets, utilizing the trades of inventory agents who had develop copies of a inventory research column in company Week journal. we discover that raises in expense and quantity take place after knowledgeable trades. in the course of knowledgeable buying and selling, marketplace makers reduce intensity. intensity falls extra at the NYSE and Amex than at the Nasdaq. Spreads elevate at the NYSE and Amex, yet no longer at the Nasdaq. we discover none of those pre-release alterations in a nontraded keep an eye on pattern of shares pointed out within the column. Our effects exhibit that insider buying and selling has a detrimental effect on marketplace liquidity; intensity is a crucial software to regulate uneven details threat; and professional markets are greater at detecting knowledgeable trades.

Additional info for Die Natürliche Wirtschaftsordnung

Sample text

Ein Senken oder gar ein völliges Beseitigen des Zinses würde also die Frachtkosten um die Hälfte herabsetzen, und dadurch wieder würde die Grenze des Freilandes wirtschaftlich um 50% näher gerückt, der Wettbewerb des ausländischen Getreides entsprechend verschär ft werden. Wo bliebe aber dann wieder die Grundrente, wenn auf diese Weise die Acker fläche über den Bedar f hinaus ganz in der Nähe vervielfältigt würde; wenn das den Lohn bestimmende Freiland beliebig ver ­ mehrt werden könnte, und zwar ganz in der Nähe, wo also die Spannung zwischen Arbeitserzeugnis des Freiländers und seinem Arbeitsertrag infolge der gesparten Frachtkosten immer geringer wird?

Der Zoll gestattet also dem Grundbesitzer, höhere Preise für die Erzeugnisse zu fordern, ohne daß er das Mehr seiner Einnahmen in höheren Löhnen auszugeben oder höhere Preise für die von ihm persönlich benötigten Industrieprodukte zu zahlen braucht, denn infolge des Rückganges des Arbeitsertrages der Freiländer 1 und 2 läßt sich eine Lohnerhöhung oder Ab­ wälzung der Zollasten auch von den Industriearbeiter n nicht durchsetzen, deren Lohnkämpfe ja ebenfalls auf dem Boden des Arbeitsertrages der Freiländer ausgefochten werden.

Statt den Besuch der Käufer zu erhalten, muß er sich selbst auf Reisen begeben und Zeit und Geld opfern, um die Kundschaft zu besuchen; auf Umwegen, die oft viel an Zuverlässigkeit zu wünschen übrig lassen, zieht er die Erkundigungen ein über den Preisstand der Rohstoffe, über die Marktverhält­ nisse im Auslande, über die Zahlungsfähigkeit der Kundschaft usw. 44 KAPITEL 1. DIE GÜTERVER TEILUNG Dann muß er von allen Stoffen, die er verarbeitet, bedeutend größere Posten auf Lager nehmen, als sein Wettbewerber in der Stadt, der hier alles nach Bedar f kaufen kann, und wenn dem Land­ bewohner aus Unachtsamkeit ein Stoff, manchmal nur eine Schraube, ausgeht, so ruht leicht der ganze Betrieb, bis aus der ”Stadt” das Fehlende angekommen ist.

Download PDF sample

Die Natürliche Wirtschaftsordnung by Silvio Gesell


by Robert
4.2

Rated 4.81 of 5 – based on 42 votes