By Christian Bode

ISBN-10: 3658070862

ISBN-13: 9783658070861

ISBN-10: 3658070870

ISBN-13: 9783658070878

​Marktforschungsinformationen können eine zentrale Quelle für den Erwerb langfristiger Wettbewerbsvorteile darstellen; mit der effektiven Nutzung haben Unternehmen jedoch erhebliche Probleme. Vor diesem Hintergrund untersucht Christian Bode die Rolle der unternehmensinternen Marktforschungsfunktion bei der organisationalen Informationsverarbeitung. Der Autor identifiziert mehrere potenzielle Determinanten der Nutzung und überprüft sie in einem Modell zur Vorhersage von paintings und Ausmaß der Nutzung sowie zentraler Fähigkeiten im Marketing.

Show description

Read Online or Download Die Nutzung von Marktforschungsinformationen: Eine empirische Untersuchung zur Bedeutung der Unternehmensmarktforschung PDF

Best german_15 books

Prüfungsvorbereitung für IT-Berufe: Die wirklich wichtigen by Manfred Wünsche PDF

Dieses Buch ist für angehende Fachinformatiker, IT-System-Elektroniker, IT-Systemkaufleute und Informatikkaufleute, sowie Studenten der Dualen IT-Studiengänge geschrieben, die kurz vor der Prüfung stehen. Es bietet eine klare, kompakte Anleitung zur Prüfungsvorbereitung. Für den Leser gibt es on-line einen kostenlosen Aktualisierungsservice.

Download e-book for kindle: Handbuch Europarecht: Band 2: Europäisches Kartellrecht by Walter Frenz

Das EU-Kartellrecht rückt vor allem durch die immens hohen Bußgelder ins Blickfeld. Daher wird näher beleuchtet, inwieweit die Sicherungen der EMRK und des Strafrechts eingreifen und damit die Grundsätze ne bis in idem, nulla poena sine culpa und in dubio professional reo. Bloße Vermutungen können schwerlich ausreichen.

Kosmos xxxtrem!: Eine Reise zu den größten, schnellsten, by Bryan Gaensler PDF

Größer, schneller, heißer – das Buch der kosmischen RekordeIm Universum herrschen severe Verhältnisse. Im Weltraum sinkt die Temperatur auf 270 Minusgrade. Sterne verglühen als Supernovae, die milliardenfach heller sind als unsere Sonne. Ein Schwarzes Loch kann eine elektrische Spannung von 10 Trillionen Volt erzeugen.

Read e-book online Otto Sterns Veröffentlichungen - Band 4: Sterns PDF

In diesem fünfbändigen Werk finden sich alle Veröffentlichungen des bedeutenden Physikers und Nobelpreisträgers Otto Stern. Mit seinen genialen Experimentierverfahren struggle Otto Stern einer der Entdecker des Stern-Gerlach-Experiments und leistete somit einen Meilenstein für die Entwicklung der modernen Quantenphysik.

Extra resources for Die Nutzung von Marktforschungsinformationen: Eine empirische Untersuchung zur Bedeutung der Unternehmensmarktforschung

Sample text

Low & Mohr, 2001). Mehrere empirische Untersuchungen stützen die Annahme eines Zusammenhangs von Glaubwürdigkeit bzw. Relevanz der Information und deren Nutzung. So konnte in der Studie von Low und Mohr (2001, S. 80) gezeigt werden, dass die wahrgenommene Qualität einen größeren Beitrag zur Erklärung der instrumentellen Nutzung hatte als alle übrigen einbezogenen Variablen, darunter z. B. Formalisierung, Aufgabenkomplexität und Marktdynamik. Evidenz für den Effekt von Qualität auf konzeptionelle Nutzung gibt die Studie von Maltz et al.

Der zu untersuchenden Probleme sowie der Marketing- und Unternehmensstrategie zu haben. Malhotra und Petersen (2001, S. 218) nehmen an, dass die MFF heute neben ihrer Rolle bei der Informationsgenerierung auch stärker in die Entscheidungen des Marketings involviert wird. Welche Personengruppen während des Marktforschungsprozesses miteinander interagieren, sei laut Vriens und Grover (2006, S. 20) keinesfalls in allen Unternehmen gleich. So dürften Unternehmen, die über keine MFF verfügen, deutlich seltener direkt auf spezialisierte Marktforschungsdienstleister zurückgreifen, da die Ressourcen für deren Koordination nicht zur Verfügung stehen.

Organisationales Gedächtnis repräsentiert, was in der Vergangenheit gelernt wurde bzw. über welches Wissen eine Organisation verfügt (vgl. , 2002, S. 74). Das Lernen auf individueller und organisationaler Ebene ist eng miteinander verbunden: „[T]here is no organizational learning without individual learning, and (…) individual learning is a necessary but insufficient condition for organizational learning“ (Argyris & Schön, 1978, S. 20). Laut Bell et al. (2002, S. 78) stößt die Annahme, dass die Summe des individuellen Wissens zum Lernen der Organisation beiträgt, in den verschiedenen Strängen der Forschung zu organisationalem Lernen auf breite Akzeptanz.

Download PDF sample

Die Nutzung von Marktforschungsinformationen: Eine empirische Untersuchung zur Bedeutung der Unternehmensmarktforschung by Christian Bode


by William
4.5

Rated 4.60 of 5 – based on 36 votes