By Prof. Dr. Dres. h.c. Arnold Picot (auth.), Professor Dr. Dres. h.c. Arnold Picot (eds.)

ISBN-10: 3540405984

ISBN-13: 9783540405986

ISBN-10: 364255895X

ISBN-13: 9783642558955

Urheberrechte sollen die Rechte des Urhebers und die Weiterverarbeitungsrechte schützen. Durch die technische Entwicklung sinken die Kosten für Kopie und Zugriff auf die Werke sowie für ihre Verteilung und Speicherung, während die Kosten zur Durchsetzung von Rechten z. T. sogar gestiegen sind. Das bietet Spielräume für die unentgeltliche und auch unentdeckte Nutzung. Es entsteht die Gefahr, dass Urheber und Vermarkter ihre ökonomischen Grundlagen verlieren, mit negativen Folgen für Kreativität und Vermarktung. Zum anderen gibt es technisch-organisatorische Ansätze, die "Digital Rights Management-Systeme", für eine Dokumentation der Rechtenutzung sowie Inkasso und Kopierschutz. Mit der Veränderung der technisch-organisatorischen Rahmenbedingungen und der anhaltenden Entwicklung von Technologie, Märkten und individuellen Verhaltensweisen ergeben sich fundamentale Fragen, die der Münchner Kreis in seiner Mitgliederkonferenz "Digital Rights administration" mit führenden Experten aus Wissenschaft und Industrie diskutiert hat.

Show description

Read or Download Digital Rights Management PDF

Best management books

Read e-book online Measuring Time: Improving Project Performance Using Earned PDF

Intended to enrich instead of compete with the prevailing books at the topic, this booklet bargains with the venture functionality and regulate stages of the undertaking existence cycle to offer a close research of the project’s time functionality size tools and danger research recommendations that allows you to assessment current and newly built equipment when it comes to their talents to enhance the corrective activities decision-making technique in the course of undertaking monitoring.

New PDF release: Global Cash Management in Europe

The one ecu marketplace, the second one Banking Directive, leisure of cross-border capital and cash activities and the potential creation of a unmarried eu foreign money have led so much firms to undertake new funds administration concepts, or to devise for significant structural alterations within the close to destiny. This ebook focuses upon treasury and digital banking practices in eu money administration.

Additional info for Digital Rights Management

Example text

2002, 329 mit Anm. Geiger. Ähnlich öOGH, Urteil vom 12. Juni 2001, GRUrlnt. 2002, 341 sowie Urteil vom 12. September 2001, MR 2002, 30 mit Anm. Walter; zum Verhältnis von Art. 10 EMRK und UrhG 140. Ekrutt, Urheberrechtliche Probleme beim Zitat von Filmen und Fernsehsendungen, Diss. Hamburg 1973, 109; Ulmer, Zitate in Filmwerken, GRUR 1972,323,324. 141. Siehe LG Berlin, Schulze LGZ 125,5; LG Berlin, GRUR 1978, 108 - Terroristenbild; Schricker/Schricker, § 51 Rdnr. 31. 142. Siehe KG, GRUR 1970,616,617 f.

2 Welche Chancen hat das Urheberrecht im Internet-Zeitalter? 39 mittelte Pressespiegel nur betriebs- oder behördenintern und nur in einer Form zugänglich gemacht wird, die sich im Falle der Speicherung nicht zu einer Volltextrecherche eigne. Einige Zeitungsverleger haben inzwischen die Presse Monitor GmbH gegründet, die die Pressespiegelrechte der Verleger bündeln soll. Streitig ist allerdings, ob nicht diese Organisation ihrerseits als Verwertungsgesellschaft anzusehen ist, so dass für deren Tätigkeit eine Erlaubnis des DPMA eingeholt werden müsste.

J 13. Dietz in: Schricker, Kommentar zum Urheberrecht, 2. Aufl. 1999. 32 Thomas Hoeren Den Vorgang der Digitalisierung als solchen wird man regelmäßig nicht als Entstellung ansehen können. Entscheidender ist vielmehr die Art und Weise, wie das Werk digitalisiert und in einen Off-/Online-Kontext gesetzt worden ist, z. B. kann eine geringe Auflösung einer Fotografie mit einem Verlust der künstlerischen Eigenart einhergehen und insofern die ideellen Beziehungen des Fotografen zu seinem Werk verletzen.

Download PDF sample

Digital Rights Management by Prof. Dr. Dres. h.c. Arnold Picot (auth.), Professor Dr. Dres. h.c. Arnold Picot (eds.)


by Christopher
4.0

Rated 4.21 of 5 – based on 27 votes