By Lothar Fendrich

ISBN-10: 354029581X

ISBN-13: 9783540295815

ISBN-10: 3540317074

ISBN-13: 9783540317074

Das Handbuch f?r kundige Leser und Studierende. Vernetzte Kapitel erl?utern die Grundlagen und Zusammenh?nge der Eisenbahninfrastruktur sowie der Interaktion von Infrastruktur und Fahrzeug in Ma? und Zahl. Die knappe, fakten- und detailreiche Darstellung mit Bildern, Zeichnungen, Diagrammen und Tabellen erm?glicht den schnellen Zugriff auf gesuchtes Wissen. Leser erhalten in umfassenden Kapiteln zu anderen Gewerken fundierten Erkenntniszugewinn. In ausf?hrlichen Anh?ngen: anerkannte Verfahren und Berechnungen, umfangreiches Datenwerk. Zu jedem Kapitel: Richtlinien der DB AG, nationale/europ?ische Normen sowie aktuelle Literaturangaben.

Show description

Read Online or Download Handbuch Eisenbahninfrastruktur PDF

Best geochemistry books

Read e-book online Lubricant Base Oil and Wax Processing PDF

Presents state of the art info on all strategies at present used to fabricate lubricant base oils and waxes-offering sensible, timesaving strategies for particular on-the-job difficulties. Furnishes beneficial lists of conversion components, development expense information, and procedure licensors, in addition to a thesaurus of crucial petroleum processing phrases.

New PDF release: The oceans and marine geochemistry

The oceans are very important to an realizing of the way the Earth works as an built-in method simply because its chemical composition files move of components throughout the Earth's geochemical reservoirs in addition to defining how actual, organic and chemical techniques mix to persuade matters as assorted as weather switch and the ability of the oceans to take away poisonous metals.

Download PDF by John H. Montgomery: Groundwater Chemicals Desk Reference, 3rd Edition

The most recent variation of the bestselling Groundwater chemical substances table Reference has been completely up-to-date and elevated. as well as info in regards to the environmental destiny and delivery in numerous media, natural precedence toxins and chemical compounds more often than not present in the place of work and the surroundings, it contains toxicity details for mammals and aquatic species in a transparent, constant layout.

Read e-book online Principles of Soil Chemistry, Fourth Edition PDF

Examine the secrets and techniques of soil chemistry and its function in agriculture and the surroundings. study the basic legislation of soil chemistry, how they impact dissolution, cation and anion trade, and different reactions. discover how water can shape water-bridges and hydrogen bonding, the commonest forces in adsorption, chelation, and extra.

Extra info for Handbuch Eisenbahninfrastruktur

Sample text

Schließlich ist der zusätzliche Energieverbrauch von Bedeutung, der beim Beschleunigen nach Geschwindigkeitsbegrenzungen entsteht und bei Fahrt mit konstanter Geschwindigkeit vermieden werden kann. Die wichtigste Voraussetzung, die hierfür von den baulichen Anlagen geschaffen werden kann, ist die Erhöhung der örtlich zulässigen Geschwindigkeit. Wie dargelegt, sind die Beseitigung von Geschwindigkeitseinbrüchen sowie die Anpassung der baulich zulässigen Geschwindigkeit an das Beschleunigungs- und Bremsvermögen der Züge hierbei ebenso wichtig wie die Steigerung der Höchstgeschwindigkeit.

T. auch Bogenweichen in größeren Überhöhungen vorhanden, bei Erneuerungen sollte letztere nach Möglichkeit auf max. 120 mm verringert werden. 3 Klothoidenweichen Als Klothoidenweichen werden Weichen bezeichnet, deren Zweiggleise nicht als Kreisbogen, sondern aus Teilen von Klothoiden gebildet sind. Das Stammgleis ist, wie bei den Grundformen der einfachen Weichen, gerade (die vorher erwähnten Bogenweichen in Übergangsbögen fallen nicht unter den Begriff „Klothoidenweichen“). h. mit einem gewissen Radius beginnt.

Entsprechend der „Regelneigung“ bei Kreuzungen werden Kreuzungsweichen ebenfalls mit der Neigung 1 : 9 hergestellt. Bei den Kreuzungsweichen mit Radius r = 190 m liegen die Zungenvorrichtungen innerhalb, bei denen mit Radius r = 500 m außerhalb der von den Schienen der kreuzenden Gleise gebildeten Raute. Beim Radius r = 500 m und der Regelneigung 1 : 9 berühren sich die beiden (äußeren) Schienen der Verbindungsbögen in der Mitte der doppelten Kreuzungsweiche. Anmerkung: Die früher verwendeten Kreuzungsweichen mit r = 300 m und Korbbögen in den Verbindungsgleisen waren mit Gelenkzungen ausgestattet.

Download PDF sample

Handbuch Eisenbahninfrastruktur by Lothar Fendrich


by Kenneth
4.3

Rated 4.82 of 5 – based on 23 votes