By Torben Tietz (auth.), Thomas Adolph, Oliver Everling, Marco Metzler (eds.)

ISBN-10: 383494579X

ISBN-13: 9783834945792

ISBN-10: 3834945803

ISBN-13: 9783834945808

Krankenversicherung im Rating

Gesetzliche Krankenkassen und deepest Krankenversicherer müssen sich mit ihrer Zukunftsfähigkeit befassen: Konsolidierung und Konzentration auf die zentralen Anforderungen von Gesetzgeber und Versicherten sind die Konsequenz. Ausgehend von der Patienten- bzw. Versichertenperspektive und ihren Kriterien für die Wahl der richtigen Versicherung zeigen die Beiträge dieses Sammelbandes auf, wie sich Krankenversicherungen auf die Anforderungen der Zukunft einrichten können. Dabei wird den Leistungsbewertungen und den Möglichkeiten der Gewährung zusätzlicher Leistungen über das gesetzliche Mindestmaß hinaus besonderer Raum gegeben. Als Herausgeberband ist der vorliegende Titel auch für ein Fachpublikum das erste Buch seiner artwork und bietet dem Leser Einblicke in die Beurteilungsansätze, Voraussetzungen, Prozesse, Anforderungen und Erwartungen.

Der Inhalt

  • Rahmenbedingungen und Herausforderungen der Krankenversicherung
  • Ansätze und Bedeutung von scores in der Krankenversicherung
  • Funktion und Nutzen von scores in der Krankenversicherung
  • Verfahren, Prozesse und Methoden des rankings von Krankenversicherungen
  • Strategie und administration für die Krankenversicherung

Die Herausgeber

Thomas Adolph ist Finanzberater, Fachwirt für Finanzberatung (IHK), monetary consultant (EFICERT) sowie vom TÜV-SÜD zertifizierter Fondsspezialist.

Dr. Oliver Everling ist Geschäftsführer der score facts GmbH, Frankfurt am Main.

Dr. Marco Metzler ist Mitglied der Geschäftsleitung der Unternehmensberatung FMPC Consulting AG mit Schwerpunkt in der Beratung in den Bereichen ranking Advisory, deepest fairness, M&A und period in-between administration mit Fokus auf monetary Institutions.

.

Show description

Read Online or Download Krankenversicherung im Rating: Leistungsbewertungen und Management als Schlüsselfaktoren PDF

Similar management books

New PDF release: Measuring Time: Improving Project Performance Using Earned

Intended to counterpoint instead of compete with the present books at the topic, this publication offers with the undertaking functionality and keep an eye on stages of the venture lifestyles cycle to offer a close research of the project’s time functionality size equipment and danger research thoughts with the intention to review current and newly constructed tools by way of their skills to enhance the corrective activities decision-making technique in the course of venture monitoring.

Download PDF by David F. Birks: Global Cash Management in Europe

The only ecu industry, the second one Banking Directive, rest of cross-border capital and cash routine and the prospective creation of a unmarried eu forex have led so much firms to undertake new funds administration techniques, or to plot for significant structural adjustments within the close to destiny. This ebook focuses upon treasury and digital banking practices in ecu money administration.

Additional resources for Krankenversicherung im Rating: Leistungsbewertungen und Management als Schlüsselfaktoren

Example text

Auch bei gesetzlichen Krankenkassen besteht grundsätzlich ein öffentliches Interesse an deren Finanzstärke. So haben Wettbewerber ein Interesse an der finanziellen Lage einzelner Krankenkassen, da sie sich in einem gemeinsamen Haftungsverbund der GKV bewegen und damit die Gemeinschaft für die Misswirtschaft einzelner haften muss. Bei geschlossenen Betriebskrankenkassen besteht darüber hinaus das Risiko, dass zusätzlich die Trägerunternehmen in Haftung genommen werden, sodass auch diese ein grundsätzliches Interesse aufweisen.

Unterhuber () · G. Demmler · S. org T. Adolph et al. 1007/978-3-8349-4580-8_3, © Springer Fachmedien Wiesbaden 2014 39 40 H. Unterhuber et al. aber wesentlich. , bildet damit eine ordinale Rangfolge der bewerteten Objekte und wird insbesondere bei Produktvergleichen eingesetzt. Ratingergebnisse hingegen resultieren aus der Bewertung bestimmter, überwiegend wirtschaftlicher Sachverhalte eines Unternehmens und dessen anschließender Einstufung in Klassen. Damit kommt es nicht zur Bildung von Rangfolgen der gerateten Unternehmen.

Html 12 13 34 A. Löffler und R. D. Häßler Abb. 2011. (Quelle: oekom research AG (2012)) aspekten bei eigenen Investmententscheidungen verfügen. Meist mangelt es zudem an Transparenz über die angewandten Kriterien und den dahinterliegenden Research Prozess. Allerdings ist erkennbar, dass alle Unternehmen inzwischen die Bedeutung des Themas erkannt haben. So haben viele der Versicherer zumindest einen Ausschluss von Emittenten festgelegt, die zum Beispiel mit der Produktion oder dem Vertrieb kontroverser Waffen wie Streumunition oder chemischen Waffen in Verbindung stehen.

Download PDF sample

Krankenversicherung im Rating: Leistungsbewertungen und Management als Schlüsselfaktoren by Torben Tietz (auth.), Thomas Adolph, Oliver Everling, Marco Metzler (eds.)


by Jeff
4.1

Rated 4.43 of 5 – based on 12 votes