By Tibor Koromzay, Wolfgang Looss

ISBN-10: 3662495163

ISBN-13: 9783662495162

ISBN-10: 3662495171

ISBN-13: 9783662495179

Dieses Buch identifiziert eine überraschende Quelle für ein zukunftsfähiges administration: Die Liebe. – Nicht die romantische Liebe, sondern die Liebe als thematische Klammer für Qualitäten, ohne die Führungskräfte nicht auskommen werden: emotionaler Reichtum, Akzeptanz für die Grenzen der Kontrollierbarkeit, Umgang mit Komplexität und Nachhaltigkeit, Verbundenheit, Sinn-Erfahrung, innere Sicherheit. Das Buch vermittelt konkrete Denk- und Handlungsimpulse in einer Zeit, in der das Wirtschaftssystem als Ganzes und die paintings, Unternehmen zu führen, auf dem Prüfstand stehen. Es stellt eine logische Verbindung her zwischen aktuellen Managementfragen und einer humanistischen Sichtweise.

Show description

Read Online or Download Management und die Liebe: Plädoyer für eine humanistisch geprägte Führung PDF

Similar management books

Mario Vanhoucke's Measuring Time: Improving Project Performance Using Earned PDF

Intended to counterpoint instead of compete with the prevailing books at the topic, this publication offers with the venture functionality and keep watch over stages of the venture existence cycle to provide a close research of the project’s time functionality size tools and probability research options to be able to review current and newly constructed equipment by way of their talents to enhance the corrective activities decision-making procedure in the course of undertaking monitoring.

Global Cash Management in Europe - download pdf or read online

The one ecu industry, the second one Banking Directive, leisure of cross-border capital and cash activities and the prospective advent of a unmarried ecu forex have led such a lot enterprises to undertake new money administration options, or to devise for significant structural alterations within the close to destiny. This ebook focuses upon treasury and digital banking practices in eu money administration.

Extra info for Management und die Liebe: Plädoyer für eine humanistisch geprägte Führung

Sample text

Indem das Bedauern während der Entscheidung seinen Platz erhält, kann es danach einfließen in eine ruhige Gewissheit, die bestmögliche Entscheidung getroffen zu haben. Diese wird dazu beitragen, dass Sie unangenehme Aspekte und Konsequenzen im Entscheidungsprozess nicht ausblenden, und dann werden Sie auch schwierige und weitreichende Entscheidungen mit großer innerer Sicherheit treffen und sie entsprechend standhaft und ohne sich emotional von Ihrem Gegenüber abschotten zu müssen kommunizieren, vertreten und umsetzen können.

Und wenn Sie glauben, dass es eine Menge Leute gibt, die gar keine Vision entwickeln wollen, dann garantiere ich Ihnen: Wer mal eine hat, will nicht mehr ohne sein. 14 Management und die Liebe Abb. 1 Verdichtete Wirkungszusammenhänge aus Kapitel 2 MoƟvaƟon, Engagement aus dem Ɵefsten Inneren Die Vision vital vit halten und weitertragen weitertr EmoƟonales nales Commitment tment Eine Verbindung zur Vision des Unternehmens fi finden Die KraŌ aŌ einer Vision erleben Etwas vom Grunde seines Herzens tun Liebe Ich glaube, es ist an der Zeit, Visionen den Platz zu geben, den Sie verdienen; eine Vision sollte das Wesentliche erfassen – und das Wesentliche sollte man nicht aus den Augen verlieren.

13. Welchen Unterschied würde eine solche Verbindung machen – für Sie persönlich, für Ihr Unternehmen? 3 Liebe als notwendiges Gegenstück zu Macht: „Power and Love“ Nachdem ich bei der Google-Suche „Macht und“ eingetippt hatte, lauteten die Vorschläge zur Fortsetzung „Ohnmacht/Geld/Ehre/Verantwortung“. „Liebe“? Fehlanzeige. Das englische „Power and Love“ erhält bei der Suche eine höhere Trefferquote – ein kleines Indiz für die kulturell unterschiedliche Auffassung dieses Begriffspaares. Ich werde im Folgenden die wörtliche Übersetzung „Macht und Liebe“ verwenden.

Download PDF sample

Management und die Liebe: Plädoyer für eine humanistisch geprägte Führung by Tibor Koromzay, Wolfgang Looss


by Donald
4.1

Rated 4.92 of 5 – based on 15 votes