By Ricarda B Bouncken, Andreas Golze

ISBN-10: 3866181132

ISBN-13: 9783866181137

Show description

Read Online or Download Management und Führung von Kooperationen: Theorie, Empirie und Gestaltung für Biotechnologieunternehmen PDF

Best management books

Download e-book for kindle: Measuring Time: Improving Project Performance Using Earned by Mario Vanhoucke

Intended to enrich instead of compete with the present books at the topic, this e-book bargains with the undertaking functionality and regulate stages of the undertaking lifestyles cycle to offer an in depth research of the project’s time functionality dimension equipment and hazard research ideas so as to assessment present and newly built equipment when it comes to their skills to enhance the corrective activities decision-making procedure in the course of venture monitoring.

Download PDF by David F. Birks: Global Cash Management in Europe

The one eu marketplace, the second one Banking Directive, rest of cross-border capital and cash events and the potential creation of a unmarried ecu forex have led such a lot agencies to undertake new funds administration options, or to plot for significant structural alterations within the close to destiny. This publication focuses upon treasury and digital banking practices in ecu funds administration.

Additional resources for Management und Führung von Kooperationen: Theorie, Empirie und Gestaltung für Biotechnologieunternehmen

Example text

Durch die Anzahl und Atmosphäre bei gemeinsamen Treffen, Meetings, Gedankenaustausch und operativen Leistungsprozessen während der Kooperationen verändert sich die Qualität der Beziehung zwischen den kooperierenden Unternehmen. Ziel sollte es sein, eine positive Atmosphäre zu entwickeln, die Vertrauen und partnerschaftliches Miteinander fördert. Ausgehend von der Überlegung, dass die Qualität der Beziehung den Kooperationsablauf und dessen Erfolg beeinflusst, untersuchte (Granovetter, 1973, , 1974) die Intensität von Beziehungen.

1995) Kernkompetenzen sind ein in Wechselwirkung stehendes System (sie Abbildung 25). Ressourcen, Fachkompetenzen und Prozesskompetenzen müssen so interagieren, dass sie als Kernkompetenz die kritischen Erfolgsfaktoren erfüllen. , 1995) Unternehmen besitzen häufig nur wenige einzigartige Ressourcen und Kernkompetenzen. Diese können materieller und immaterieller Art sein. Immaterielle Ressourcen teilen sich in Fähigkeiten (skills) und Aktivposten (assets) auf. Fähigkeiten können beispielsweise das Know-how der Mitarbeiter, die Unternehmenskultur oder das Ansehen bzw.

B. Nachfrageschocks, neue rechtliche Regelungen oder neue Technologien) existieren. Verhaltensunsicherheit hängt vom möglichen opportunistischen Verhalten des Transaktionspartners ab. Umweltunsicherheit bezieht sich dagegen auf nicht vorhersehbare Veränderungen der technischen, rechtlichen und sozialen Rahmenbedingungen einer Transaktion. Vertrauen ist deshalb nicht nur wichtig beim Eingehen einer Kooperation, sondern auch während des weiteren Verlaufs der Kooperation. Ergebnisse bei den Biotechnologie-Unternehmen: Wie die durchgeführte Studie zeigt, ist die Bedeutung von nutzenbasiertem Vertrauen am höchsten.

Download PDF sample

Management und Führung von Kooperationen: Theorie, Empirie und Gestaltung für Biotechnologieunternehmen by Ricarda B Bouncken, Andreas Golze


by Thomas
4.1

Rated 4.26 of 5 – based on 29 votes