By Klaus Reinhard

ISBN-10: 3701500819

ISBN-13: 9783701500819

Show description

Read Online or Download Wie der Mensch den Tod besiegt. Technische Verfahren zur Unsterblichkeit. PDF

Best german_15 books

Prüfungsvorbereitung für IT-Berufe: Die wirklich wichtigen - download pdf or read online

Dieses Buch ist für angehende Fachinformatiker, IT-System-Elektroniker, IT-Systemkaufleute und Informatikkaufleute, sowie Studenten der Dualen IT-Studiengänge geschrieben, die kurz vor der Prüfung stehen. Es bietet eine klare, kompakte Anleitung zur Prüfungsvorbereitung. Für den Leser gibt es on-line einen kostenlosen Aktualisierungsservice.

Download PDF by Walter Frenz: Handbuch Europarecht: Band 2: Europäisches Kartellrecht

Das EU-Kartellrecht rückt vor allem durch die immens hohen Bußgelder ins Blickfeld. Daher wird näher beleuchtet, inwieweit die Sicherungen der EMRK und des Strafrechts eingreifen und damit die Grundsätze ne bis in idem, nulla poena sine culpa und in dubio professional reo. Bloße Vermutungen können schwerlich ausreichen.

Download PDF by Bryan Gaensler: Kosmos xxxtrem!: Eine Reise zu den größten, schnellsten,

Größer, schneller, heißer – das Buch der kosmischen RekordeIm Universum herrschen severe Verhältnisse. Im Weltraum sinkt die Temperatur auf 270 Minusgrade. Sterne verglühen als Supernovae, die milliardenfach heller sind als unsere Sonne. Ein Schwarzes Loch kann eine elektrische Spannung von 10 Trillionen Volt erzeugen.

New PDF release: Otto Sterns Veröffentlichungen - Band 4: Sterns

In diesem fünfbändigen Werk finden sich alle Veröffentlichungen des bedeutenden Physikers und Nobelpreisträgers Otto Stern. Mit seinen genialen Experimentierverfahren battle Otto Stern einer der Entdecker des Stern-Gerlach-Experiments und leistete somit einen Meilenstein für die Entwicklung der modernen Quantenphysik.

Extra resources for Wie der Mensch den Tod besiegt. Technische Verfahren zur Unsterblichkeit.

Sample text

Kurz vor dem Ersten Weltkrieg schrieb der Astronom William H. Pickering: „In der Meinung des Volkes herrscht oft die Vorstellung, künftig könnten gigantische Flugma­ schinen über den Atlantik brausen und zahllose Passagiere beför­ dern, ähnlich wie unsere modernen Dampfschiffe... Es scheint mir ganz sicher, daß derartige Ideen völlig phantastisch sein müs­ sen, und selbst wenn eine Maschine mit einem oder zwei Passagie­ ren hinüberkäme, würden die Kosten das Unternehmen einem je­ den verbieten, mit Ausnahme des Großkapitalisten, der sich eine eigene Jacht leisten kann.

So etwas war für sie aber vollkommen unmöglich. Heute braucht man hingegen nur zum Telefon zu greifen, wenn man mit Bekann­ ten oder Freunden auf anderen Kontinenten reden will. Man kann sogar im Fernsehen fast jeden Tag bewegte Bilder von dort sehen. Die systematische Erforschung der Naturgesetze und technische Erfindungen haben den Menschen auch vieles weitere ermöglicht. 43 Man denke etwa an die Konservierung von Lebensmitteln in Kühl­ schränken, den Genuß von Früchten aus fernen Ländern, das mühelose Herstellen von Bildern mit Photoapparaten und die automatische Ausführung von umfangreichen Berechnungen durch Computer.

Ein Beispiel dafür ist das Fliegen. Diese Fähigkeit traute man im Altertum nur den Göttern und einigen Helden mit magischen Kräften zu. Die Bewunderung, die man diesen sagenhaften Gestalten in den Mythen entgegen­ brachte, zeigt, daß das Fliegen eine uralte Wunschvorstellung der Menschen war. Heute ist es selbstverständlich. Es gibt kleine Flugdrachen aus Kunststoff, mit denen man nach einigem Trai­ ning frei durch die Lüfte schweben kann. Sie erfüllen den Traum, wie ein Adler zu segeln. Große Düsenflugzeuge sind imstande, in wenigen Stunden von Europa aus Kontinente jenseits des Atlan­ tiks zu erreichen.

Download PDF sample

Wie der Mensch den Tod besiegt. Technische Verfahren zur Unsterblichkeit. by Klaus Reinhard


by Paul
4.5

Rated 4.25 of 5 – based on 37 votes